VKS-Hauptseite
 


 
Landesliga - Herren
www.vks-ev.de.tl

Saison 2015 - 2016


Spandau hat einen neuen Bundesligisten
 
Nach der erfolgreichen Rettung der Kegelsportanlage im Lenther Steig durch den Bezirk in Zusammenarbeit mit dem Verein der Kegler von Spandau e.V., der in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag feiert, gibt es nunmehr auch schon sportliche Erfolge zu verzeichnen. Nach dem sich die SpG. Spandau zunächst die Berliner Meisterschaft gesichert hatte, ging es am letzten Wochenende nach Delmenhorst (bei Bremen) zu den Aufstiegsspielen zur zweiten Bundesliga. In dieser Liga spielt mit der SpG. FE27/VKC Spandau bereits seit einigen Jahren eine Spandauer Mannschaft, die jedoch in dieser Saison ihre Heimat noch in Hennigsdorf hatte. Diese Situation ändert sich zum Saisonstart ebenfalls, da auch diese Mannschaft ihre Heimspiele zukünftig in der Robert-von-Siemens-Halle im Lenther Steig absolviert. Das sie dort nicht alleine antritt, haben sie dem aufopferungsvollem Kampf der SpG. Spandau in Delmenhorst zu verdanken, die dort Dritter wurde, was in der kommenden Saison zum Start in der zweiten Bundesliga berechtigt. Zunächst sah es nicht danach aus, dass es ein erfolgreicher Tag werden könnte, da Steffen Hirt mit schwachen 858 Holz startete und der SpG. bereits einen gehörigen Rückstand mit auf den Weg gab. Doch der beste Spieler dieses Tages mit 909 Holz kam ebenfalls aus Spandau und hieß Stefan Pietsch. Danach wurde die benötigte Platzierung nur noch sicher nach Hause gebracht. Während Axel Ruppert und Daniel Hardegen noch ansprechende 881 bzw. 882 Holz von den schweren Bahnen brachten, blieb auch Sebastian Kurzer mit 864 Holz weit unter seinen Möglichkeiten. Der extra aus den USA eingeflogene Oliver Peitz brachte dann aber mit 892 Holz den letztendlich sicheren Erfolg nach Spandau.
Somit wird es in der nächsten Bundesligasaison spannende Duelle zwischen den SpG. Spandau und FE27/VKC in der Spandauer Kegelsporthalle im Lenther Steig 7 geben. 

           
Tabelle nach 18 Spielen      
    Hilfspunkte      
1. SpG. Spandau 815:597 49:5 Meister
2. SG Union III 791:617 42:12    
3. H-E Berlin 773:637 40:14    
4. SG EBT I 777:635 37:17    
5. Berolina Stahl 696:716 30:24    
6. Adlersh/LiBerg I 769:642 27:27    
7. SG EBT II 653:762 16:38    
8. Adlersh/LiBerg II 620:788 13:41    
9. Eintracht Berlin 618:791 12:42    
10. SG Lindenberg 542:869 4:50    
           

 Landesfachverband Berlin für Kegeln und Bowling e.V.
             
Hämmerlingstr. 80-88, 12555 Berlin
             
Einzelwertung Landesliga Herren - Saison 2015/16
             
    Stand: 06. März 2016    
             
             
             
Platz Name Klub Punkte Spiele Ges.Holz Schnitt
             
1 Oliver Peitz SpG Spandau 177 18 16447 913,7
2 Sebastian Kurzer SpG Spandau 172 18 16457 914,3
3 Oliver Fidorra H-E Berlin 171 18 16130 896,1
4 Stefan Pietsch SpG Spandau 163 18 16387 910,4
5 Carsten Sturm Union O'weide III 161 18 16160 897,8
6 Andreas Krüger Union O'weide III 160 18 16166 898,1
7 Sebastian Schmidt Empor Brbg. Tor I 159 18 16190 899,4
8 Martin Preugschat H-E Berlin 159 18 16040 891,1
9 Michael Krüger TSV A'hof / Li 47 I 158 17 15554 914,9
10 Karsten Lange Empor Brbg. Tor I 157 18 16212 900,7
11 Karlheinz Krüger Empor Brbg. Tor II 154 15 13612 907,5
12 Stefan Wittchow TSV A'hof / Li 47 I 153 18 16400 911,1
13 Marco Werner Berolina Stahl 151 16 13636 852,3
14 Maik Wittek SC Eintracht 149 18 16168 898,2
15 Torsten Garrasch Empor Brbg. Tor I 149 18 16164 898,0
16 Stephan Werner Berolina Stahl 144 16 14271 891,9
17 Wolfgang Homa TSV A'hof / Li 47 II 143 18 16052 891,8
18 Rico Timm Berolina Stahl 143 18 15949 886,1
19 Roger Wenning SG Lindenberg 141 18 15867 881,5
20 Jörg Dietrich TSV A'hof / Li 47 I 138 17 15500 911,8
21 Silvio Richter TSV A'hof / Li 47 I 135 17 15389 905,2
22 Lutz Schulze Union O'weide III 134 17 15184 893,2
23 Manfred Blüthner Empor Brbg. Tor I 133 18 16128 896,0
24 Falko Dybek Berolina Stahl 133 18 15885 882,5
25 Sven Kujath Empor Brbg. Tor II 132 16 14458 903,6
26 Christoph Buß SC Eintracht 128 14 12670 905,0
27 Mario Hlawenka SG Lindenberg 128 18 15836 879,8
28 Stefan Gortner Union O'weide III 124 16 14309 894,3
29 Ingo Müller TSV A'hof / Li 47 II 122 16 14222 888,9
30 Patrick Hans H-E Berlin 115 14 12550 896,4
31 Detlef Hinz Empor Brbg. Tor II 113 18 15872 881,8
32 Holger Gurlich Empor Brbg. Tor I 112 18 16022 890,1
33 Jürgen Mietle H-E Berlin 101 14 12366 883,3
34 Tom Becker SC Eintracht 97 18 15919 884,4
35 Dirk Veckenstedt TSV A'hof / Li 47 II 97 18 15853 880,7
36 Claus-Holger Malgut SC Eintracht 93 15 13262 884,1
37 Hans Wenzel Empor Brbg. Tor II 93 17 15033 884,3
38 Andreas Lenz Union O'weide III 92 16 14179 886,2
39 Jens Altekrüger SG Lindenberg 88 16 13902 868,9
40 Jörg Wilke TSV A'hof / Li 47 II 85 14 12271 876,5
41 Axel Ruppert SpG Spandau 81 13 11727 902,1
42 Daniel Hardegen SpG Spandau 80 11 9969 906,3
43 Wilfried Ludewig Empor Brbg. Tor II 80 15 13246 883,1
44 Karsten Schulz H-E Berlin 80 16 14047 877,9
45 Steffen Hirt SpG Spandau 76 14 12538 895,6
46 Jörg Henke SC Eintracht 75 17 15046 885,1
47 Alexander Wach H-E Berlin 73 13 11360 873,8
48 Bodo Wenning SG Lindenberg 72 16 13902 868,9
49 Maik Trautmann TSV A'hof / Li 47 I 70 15 13338 889,2
50 Jörg Leske H-E Berlin 69 11 9634 875,8
51 Oliver Hammer TSV A'hof / Li 47 I 65 12 10779 898,3
52 André Gräfe Union O'weide III 59 11 9691 881,0
53 Norbert Bastian Berolina Stahl 58 18 15561 864,5
54 Wilfried Boecker Empor Brbg. Tor II 56 10 8860 886,0
55 Sebastian Witschel TSV A'hof / Li 47 I 56 12 10756 896,3
56 Markus Stark SpG Spandau 55 9 8053 894,8
57 Peter Wittchow TSV A'hof / Li 47 II 55 9 8009 889,9
58 Uwe Zentgraf Union O'weide III 48 10 8862 886,2
59 Matthias Templin SG Lindenberg 46 10 8733 873,3
60 Jürgen Schöpf SG Lindenberg 43 14 11960 854,3
61 Frank Mantei SC Eintracht 42 11 9714 883,1
62 Benjamin Fellmann SC Eintracht 42 13 11382 875,5
63 Stephan Neumann Berolina Stahl 35 11 9547 867,9
64 Thomas Gollannek   Empor Brbg. Tor I 35 12 10430 869,2
65 Uwe Eggert TSV A'hof / Li 47 II 30 7 6046 863,7
66 Jörg Rienäcker TSV A'hof / Li 47 II 30 9 7857 873,0
67 René Krüger SG Lindenberg 28 14 11968 854,9
68 Roberto Sefzyk TSV A'hof / Li 47 II 27 8 6877 859,6
69 Ralf Riemer TSV A'hof / Li 47 II 25 7 6192 884,6
70 Frank Schubert Empor Brbg. Tor II 23 13 10731 825,5
71 Karlheinz Krüger Empor Brbg. Tor I 21 2 1790 895,0
72 Christian Pohl SpG Spandau 21 6 5286 881,0
73 Felix Rosenaw Union O'weide III 20 2 1820 910,0
74 Sven Kujath Empor Brbg. Tor I 17 2 1847 923,5
75 Hans-Joachim Schöpke TSV A'hof / Li 47 II 16 2 1777 888,5
76 Michael Wach H-E Berlin 11 4 3446 861,5
77 André Schumann Berolina Stahl 10 2 1769 884,5
78 Henrik Temlitz Berolina Stahl 7 2 1719 859,5
79 Ronald Hedel Berolina Stahl 7 2 1714 857,0
80 Rolf Bastian Berolina Stahl 7 3 2574 858,0
81 Dragan Sliskovic SpG Spandau 4 1 888 888,0
82 Frank Schubert Empor Brbg. Tor I 4 2 1753 876,5
83 Torsten Reimann Berolina Stahl 4 2 1716 858,0
84 Daniel Fellmann SC Eintracht 3 1 857 857,0
85 Martin Jonischkies SG Lindenberg 3 2 1749 874,5
86 Timo Kugler Empor Brbg. Tor II 2 1 858 858,0
87 Joachim Firtzlaff Empor Brbg. Tor II 2 1 848 848,0
88 Hardy Schmidtke Empor Brbg. Tor II 2 1 847 847,0
89 Rolf Kuschke Empor Brbg. Tor II 2 1 844 844,0
90 Hartmut Coccejus SC Eintracht 1 1 880 880,0



            
                                                                                                                                                     Follow @VKSeV1926